FAQ

Häufig gestellte Fragen - Frequently asked questions

  1. ​Über uns
  2. Alles rund um die Laser
  3. Lasersicherheit
  4. Service, Bestellung und Versand
  5. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

 

1. Über uns

Durch ein automatisiertes Shopsystem können Endverbraucher kostengünstig bei uns bestellen.

Was hat es mit Picotronic auf sich?

In unserem Shop können Sie schnell und unkompliziert unsere preisgünstigen Laser kaufen. Picotronic richtet sich an den indsutriellen und medizinischen Bedarf. Alle Produkte stammen aus dem gleichen Haus und sind nach den gleichen Standards getestet.

Wieso sind eure Module so preiswert?

Wir schalten keine teuren Werbungen, wir haben eine ausgeklügelte Lagerhaltung und kennen uns auf dem Lasermarkt sehr gut aus. Zudem produzieren wir in großen Mengen und mit dem günstigen Großmengenpreis an Sie weitergegeben.

 

2. Alles rund um die Laser

Gibt es Unterschiede zwischen Rot, Grün und Blau? Oder sehen die nur schön aus?

Die verschiedenen Wellenlängen haben unterschiedliche physikalische Eigenschaften. Grüne Laser werden vom menschlichen Auge am besten wahrgenommen und finden immer da Einsatz, wo das menschliche Auge als Detektor dient. Zudem bieten die Grünen kleine Divergenzwinkel und sehr gute Strahlprofile, d.h auf größere Entfernung ist der Spot kleiner als ein vergleichbarer roter.

Rote Laser haben im Bereich der Bildverarbeitung und der Detektion mit digitalen Kameras den Vorteil, dass Kameras eine höhere Empfindlichkeit im roten und infraroten Wellenlängenbereich haben.

Die blauen Laser ergänzen unser Lasersortiment. Sie eignen Sich für schulische Experimente und Versuche.

Ich habe einen roten Laser. Kann ich den mit Filtern auch grün machen?

Filter zur Farbänderung wie bei Glühbirnen kann man bei Lasern nicht verwenden. Laserlicht strahlt, im Gegensatz zu Glühbirnen, nur in einer Farbe ab und deshalb können keine Farbfilter verwendet werden, die bestimmte Farbbereiche rausschneiden.

Was bedeutet bei euch "fester Fokus" und "fokussierbar"?

Laser mit festem Fokus haben nur in dem angegebenen Arbeitsabstand die kleinstmögliche Spotgröße oder Linienstärke. Vor und hinter dem Fokus weitet sich der Strahl wieder auf. Die fokussierbaren Module können von ca. 5cm bis mehrere Meter fokussiert werden.

Kann man den Laserstrahl bei euren Modulen sehen?

Ohne Hilfsmittel kann man den Laserstrahl selber nur schwer sehen. Nur die abgebildete Linie, das Kreuz oder den Punkt. Bei kompletter Dunkelheit kann der Strahl von grünen Laser ab 5-10mW gesehen werden.

Mein Laser projiziert keine scharfe Linie / Kreuz. Ist er kaputt?

Wahrscheinlich nicht. Haben Sie ein fokussiertes Modul oder einen frei fokussierbaren Laser? Achten Sie auf den richtigen Arbeitsabstand. Fixfokus bedeutet, dass die Linie nur in diesem Abstand minimal dünn ist. Bei den fokussierbaren Lasern kann der Fokus durch Drehen der Optik auf den gewünschten Abstand angepasst werden.

Wie verkabele ich den Laser? Brauche ich evtl. spezielle Stecker und Stromquellen?

Achten Sie auf die angegebene Versorgungsspannung. Viele Module werden mit 3V DC betrieben. Hier könnten sie handelsübliche Mignonzellen als Spannungsversorgung nehmen oder schließen ein fertiges Akkupack an. Ansonsten gilt: Alle Laser werden anschlussfertig ausgeliefert und müssen nur mit der richtigen Spannungversorgung angeschlossen werden. Achten Sie zudem auf die richtige Polung. Infos dazu können Sie dem jeweiligen Datenblatt entnehmen.

Welche Schutzklasse haben eure Laser?

Das hängt vom Lasermodul ab. Wir versuchen mit unseren Modulen mindestens IP54 zu erreichen. Wenn Sie eine genaue Auskunft zu Ihrem Laser haben wollen, können Sie uns einfach anrufen.

Mein grüner Laser braucht einige Minuten bis er seine Leistung erreicht hat.
Ist das normal?

Geben Sie dem Laser eine Minute, dann sollte er auf seiner vollen Ausgangsleistung laufen. Umgebungstemperatur und Luftfeuchte können die Aufwärmphase beeinflussen. Wenn der Laser nach 3 Minuten noch nicht seine volle Leistung erreicht hat, sollten wir uns das Modul genauer anschauen.

Ich habe einen Laser bei euch im Shop gefunden. Wie weit leuchtet der?

Das ist von den äußeren Lichteinflüssen abhängig. Im dunkeln werden Sie den Spot sicher besser erkennen als bei Tageslicht bei gleicher Entfernung.

Als Faustformel kann man sagen:
(650nm Tageslicht, Dot): 1mW = 10m Leuchtweite
(650nm Tageslicht, Line): 1mW = 0,3m Leuchtweite

(532nm Tageslicht, Dot): 1mW = 100m Leuchtweite
(532nm Tageslicht, Line): 1mW = 1m Leuchtweite

Ich will meinen Punkt auf eine entfernte Wand projizieren. Auf was muss ich achten?

Natürlich auf die Sicherheit! Markieren Sie den Strahleingang mit einer Warntafel oder dem mitgelieferten Warnaufkleber. Befestigen Sie diesen am Strahlaustritt des Laser. Niemand kann wissen, dass ein Laser in Betrieb ist.

Wie sind die Lichtverhältnisse? Umgebungslicht kann die Sichtbarkeit deutlich herabsetzen. Bedenken Sie, dass der Spot oder die Liniendicke in 10m größer sein wird als in 1m Entfernung.

Will man dennoch eine gute Sichtbarkeit und einen möglichst kleinen Spot haben, empfehlen wir unsere grünen 532nm Lasermodule.

Wie kann ich den Laser an meine Kreissäge montieren?

Wir bieten für alle Laserdurchmesser solide Aluminiumhalterungen an. Kompakt, verstellbar und einfach zu montieren.

Ich will einen Laser in meinen Aufbau integrieren, aber ich weiß nicht wie.

Wenn sie sich zu der Integration in Ihr System unsicher sind, können wir Ihnen gerne Tipps geben. Egal ob weitere optische oder mechanische Bauteile benötigt werden, wir finden zusammen eine Lösung. Eine kleine Skizze, ein Foto oder eine Beschreibung kann uns schnell weiterhelfen.

Ich suche nach einem Laser für einen sauberen Schnitt mit meiner Kreissäge.

Für diesen Einsatzzweck können wir Ihnen den steckerfertigen LH650-16(16x90)-NT-MOUNT anbieten. Halterung und Netzteil sind im Set dabei. Das Modul hat sich 1000fach bewährt und wird auch im professionellen Bereich eingesetzt.

Sind die Laser wasserdicht?

100% Wasserdichtigkeit können wir nicht garantieren, aber einen leichten Schutz gegen Spritzwasser bieten sie schon.

Kann man mit euren Modulen auch gravieren oder einbrennen?

Nein. Wir bieten keine Laser in diesen Leistungsklassen an.

635nm und 650nm, beides rot! Aber wieso gibt es da preisliche Unterschiede?

Der preisliche Unterschied erklärt sich durch die aufwändigere Herstellung der 635nm Halbleiterlaser. Ein wichtiger Unterschied ist die visuelle Wahrnehmung. Das menschliche Auge ist für 635nm etwa doppelt so empfindlich, wie für 650nm. Das beudetet ganz einfach: Weniger Leistung bei gleicher Sichtbarkeit und damit geringeres Gefahrenpotenzial.

Und wo liegt jetzt der Unterschied zwischen Grün und Rot?

Grüne Laser werden immer dann eingesetzt, wenn man den Strahl mit dem Auge wahrnehmen will und eine hohe Sichtbarkeit und Kontrastverhältnis braucht. Das menschliche Auge hat seine größte Empfindlichkeit im grünen Spektralbereich. Aufgrund der physiklischen Eigenschaften und Bauweise der grünen Laser haben diese besser Strahlqualitäten und lassen sich feiner fokussieren.

 

3. Lasersicherheit

Wie sicher sind eure Laser?

Unsere Module und Dioden werden bei uns im Haus durch geschultes Personal ständig geprüft und zertifiziert. Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit unseren Lieferanten eng zusammen und wissen, dass wir uns auf deren Know-How verlassen können. Trotz allem kontrollieren wir jeden Laser bei uns. Absolute Pflicht ist eine 100% Prüfung aller Waren. Kein Laser verlässt ungeprüft das Haus. Und Laser aus Grauimporten kommen bei uns nicht in die Tüte.

Wer prüft eure Laser?

Das machen wir selbst! Nicht, dass wir keinem anderen vertrauen, sondern weil wir nur so gewährleisten können, dass das, was drauf steht, auch wirklich drin ist. Wir prüfen streng nach EU-Richtlinien und den aktuellen Normen. Unsere Qualitätsicherung besteht aus einem vier-Augen-Prinzip, damit kein Fehler unbemerkt bleibt.

Was muss ich bei dem Umgang mit meinem Laser beachten?

Grundsätzlich ist zu sagen: Laser sind keine Spielzeuge! und vom Gefahrenpotenzial wie ein Messer anzusehen. Die Gefahr geht vom Umgang aus. Folgen Sie den Sicherheitsratschlägen und achten Sie darauf was sie tun, dann ist die Gefahr minimiert. Haben Sie immer ihre Umgebung im Blick und weisen Sie andere Menschen drauf hin, dass Sie einen Laser in Benutzung haben. Bei Laser der Klasse 1, 1M, 2, 2M brauchen Sie nicht weiter zu beachten.

Ist mein Laser gefährlich für die Augen?

Eine Gefahr für die Augen stellt jeder Laser über Laserklasse 1 dar. Die meisten Laser die wir an Sie verkaufen,haben keine großen Ausgangsleistungen und fallen in die Laserklase 1, 1M, 2, 2M und Teilweise 3R und 3B. Sie müssen keine Angst haben sofort zu erblinden, wenn Sie durch einen Reflex geblendet werden. Aufpassen sollte man immer und niemals direkt und absichtlich in den Strahl schauen!

Das gestreute Licht meines Laser auf meinem Werkstück ist sehr hell.
Können meine Augen verletzt werden?

Für eine direkte Gefährdung sind die meisten unserer Laser zu schwach. Dennoch sollten Abstand und Umgebungslicht berücksichtigt werden.

Je größer der Abstand der Augen zu dem Laserpunkt oder -linie, desto geringer die Gefahr. Versuchen Sie das Umgebungslicht anzupassen. Ist der Arbeitsplatz zu dunkel, vergrößert sich die Pupille und mehr Licht gelangt auf die Netzhaut. Falls Sie sich dennoch unsicher sind, beraten wir Sie gerne und ausführlich zum sicheren Umgang mit Lasern.

Brauche ich eine Laserschutzbrille beim Arbeiten?
Und bekomme ich die bei euch auch?

Laserschutzbrillen führen wir keine in unserem Sortiment. Wir beraten Sie aber gerne bei dem Kauf und geben Empfehlungen für Ihren Einsatz ab. Schutzbrillen und Schutzbekleidung sind in den Laserklassen 1 und 2 keine Pflicht. 
Für die Laserklassen 3 und 4 sollten sie speziell zu Ihrem Laser Informationen einholen.

Bin ich verpflichtet Warnhinweise zu montieren?

Für Laserklassen 1 und 2 brauchen Sie keine Warnhinweise zusätzlich zu montieren. Über Laserklasse 2 sind Warnhinweise Pflicht. Kleben Sie den mitgelieferten Warnhinweis an die Austrittsöffnung des Laser, um diesen zu markieren. Alle Laser werden von Haus aus mit Warnhinweis ausgeliefert. Trotzdem schadet es nicht, wenn man zusätzliche Warnhinweise anbringt. Der Arbeitsbereich für Klasse 3 und 4 Laser muss deutlich ausgewiesen sein.

Wie werden die Laserklassen angebenen und gemessen?

Wir halten uns an die vorgegebenen Normen und neue Module werden bei uns genau unter die Lupe genommen. Hier finden Sie weitere Informationen zur Lasersicherheit: Mehr Infos zur Lasersicherheit.

 

4. Service, Bestellung und Versand

Ich brauche eine Konformitätserklärung. Woher bekomme ich diese?

Wir können für jeden Laser ein Zertifikat ausstellen. Rufen Sie uns einfach an.

Ich habe einen Laser im Shop gefunden, aber ein bestimmter Parameter passt nicht!

Gar kein Problem. In 95% der Fälle können wir mit Ihnen eine individuelle Lösung finden. Vielleicht liegt ihr Wunschmodul sogar bei uns auf Lager. Alle Produkte können wir in unseren Onlineshops gar nicht darstellen. Rufen Sie uns bei Fragen an, wir finden eine Lösung! Alternativ können Sie auch mit unserem Laserfinder nach einem passenden Produkt nach Ihren Spezifikationen suchen. Falls es kein passendes Modul gibt können Sie sofort alle ausgewählten Parameter an einen unserer Vetriebsmitarbeiter übermitteln.

Muss ich mein Modul bei einer Behörde anmelden?

Laserklassen 1, 1M, 2 und 2M sind anmeldefrei. Die Klassen 3, 3R, 3B und 4 müssen bei der Berufsgenossenschaft gemeldet werden, wenn diese betrieblich genutzt werden. Falls Sie sich unsicher sind, rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wie schnell könnt Ihr liefern? Und wenn ein Artikel mal nicht verfügbar ist?

Fast alle Produkte, die wir im Shop führen, haben wir in großen Stückzahlen vor Ort und können noch am selben Tag verschickt werden. Sollte ein Laser ausverkauft sein, ist Nachschub in wenigen Tagen bei uns. Schlimmstenfalls dauert die Nachproduktion 4 Wochen aber dies kommt selten vor. Wenn wir für Sie ein Produkt speziell anfertigen sollen, müssen Lieferzeiten dementsprechend bestimmt werden, liegen jedoch meist zwischen 4-5 Wochen.

Ich habe einen ganz speziellen Wunsch. Könnt ihr mir den Umsetzen?

Kontaktieren Sie und uns. Wir versuchen jeden Wunsch zu erfüllen.

Ich interessiere mich für DOEs, aber es ist nichts dabei was ich gebrauchen könnte.
Gibt es da eine Möglichkeit was eigenes anzufertigen?

Auch hier arbeiten wir schon seit langer Zeit mit einem guten Partner zusammen. Schicken Sie uns eine Skizze und die Randdaten zu und wir schauen, was sich machen lässt.

Wie und Wo kann man eure Produkte kaufen?

Hier im Shop und bei Amazon. Bestellungen dürfen aber auch per Email, Fax, Telefon, Brief oder persönlich abgegeben werden. Wir brauchen nur die Artikelbezeichnung, Anzahl und Ihre Kontaktdaten.

Mein Laser ist kaputt. Wie gehe ich vor?

Niemals versuchen den Laser selber zu öffnen und reparieren zu wollen! Elektrische Entladungen im Modul können zu Lichtblitzen aus der Dioden führen. Das Innenleben von Lasern ist deutlich langweiliger als Sie denken.

Was ist wenn mein Laser schmutzig wird?

Die Linse kann mit Mikrofaser- oder Brillenreinigungstüchern gesäubert werden. Sollte mal Flüssigkeiten oder Schmutz in den Laser gelangen, sollten Sie die Reining nicht selber vornehmen. Laserdioden sind sehr empfindlich gegenüber elektrostatischen Entladungen.

Wie kann ich alte Batterien entsorgen?

Entweder in den speziell ausgezeichneten Entsorgungstonnen oder Sie schicken die alten Batterien zu uns zurück. Wir sind gesetzlich verpflichtet alte Batterien entgegenzunehmen:

Picotronic GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 2a
56070 Koblenz

Ich bestelle aus dem Ausland, geht das und was müsste ich beachten?

Auslandsbestellungen sind gar kein Problem. Wir liefern Weltweit. Die Zahlung geht am einfachsten mit PayPal oder Sofort Überweisung. Überall und problemlos.

Sie sind Firmenkunde und haben eine VAT-Nummer? Diese bitte mitangeben. Außerdem bieten wir speziell für Geschäftskunden einen eigenen Shop.

Ich benötige Laser für 3D-Laserscanning, welche Module kann man da verwenden?

Unser grüner Linienlaser mit 5mW hat sich als Laser für 3D-Scanning bewährt.

 

5. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Picotronic GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 2a, 56070 Koblenz mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail (rma@picotronic.de)) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das der Lieferung beiliegende Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Wir senden Ihnen dann einen Rücksendeaufkleber mit dem Sie das Paket bei der Post oder Packstation kostenfrei abgeben können.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsfolgen 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die Picotronic GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 2a, 56070 Koblenz abzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren innerhalb Deutschlands.